Multiplayer Gaming App Bunch schließt die Finanzierung in Höhe von 20 Mio. USD ab

0

Bunch, eine Party-App für Multiplayer-Spiele, hat eine Serie-A-Finanzierung in Höhe von 20 Millionen US-Dollar abgeschlossen.

Unter der Leitung der Venture-Capital-Firma General Catalyst gehören zu den Investoren Top-Spielehersteller und -entwickler wie Electronic Arts, Take-Two Interactive, Ubisoft und Riot Games.

Die App, mit der Benutzer über Video-Chat auf Smartphones und Tablets eine Verbindung herstellen können, um beliebte Spiele wie Uno! Mario Kart – Tour und Roblox , wird die Finanzierung nutzen , um die Nutzerbasis zu wachsen und Integrationen mit beliebten Multiplayer – Spielen zu erweitern.

“Multiplayer-Spiele sind die neuen sozialen Netzwerke”, sagte Selcuk Atli, CEO und Mitbegründer von Bunch. “Und in diesen schwierigen Zeiten, in denen wir voneinander isoliert sind, entscheiden sich die Leute für Spiele, Zeit mit Freunden zu verbringen.”

Atli fuhr fort: “Jedes Spiel ist eine Insel ohne Verbindung, und bei Bunch schaffen wir eine Möglichkeit für Spieler, sich mit Freunden innerhalb und außerhalb ihrer Lieblingsspiele zu verbinden. Wir freuen uns sehr, mit General Catalyst und vor allem mit Herstellern vieler von ihnen zusammenzuarbeiten die beliebtesten Spiele der Welt als unsere Investoren. ”

Bunch wurde 2018 von Atli, Jason Liang und Jordan Howlett ins Leben gerufen und ermöglicht Entwicklern, die App in ihre eigenen Spiele zu integrieren. Seit März dieses Jahres hat es seine monatlich aktiven Nutzer mehr als 50-mal vergrößert, mit einer Hauptnutzerbasis von männlichen und weiblichen Gen-Z- und Millennial-Spielern.

“Wir glauben fest an Bunchs langfristige Vision, einen Ort zu schaffen, an dem sich Menschen mit Freunden treffen, um all ihre Lieblingsspiele zu spielen”, sagte Niko Bonatsos, Geschäftsführer von General Catalyst. “Und die enthusiastische und beispiellose Unterstützung, die Bunch von der Spielebranche erhalten hat, ist ein Beweis für das Potenzial des Unternehmens, den nächsten Standard für Multiplayer-Spiele zu definieren.”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here